Musicals in Stuttgart – lassen Sie sich verzaubern

Musical Stuttgart: Im Süden Deutschlands, im Bundesland Baden-Württemberg, befindet sich eine der wichtigsten Musical-Metropolen Deutschlands. Stuttgart ist aus der deutschen Musical-Landschaft heute nicht mehr wegzudenken. Die Erfolgsgeschichte begann im Jahr 1994 mit der Premiere von MISS SAIGON – und dauert bis heute an. Im eigens errichteten SI Centrum im Stadtteil Möhringen konnten schon viele Millionen Zuschauer begrüßt werden. Ein Musicalbesuch in Stuttgart ist auch Dank des hochmodernen SI Centrum ein echtes Erlebnis: Neben dem Apollo Theater und dem Palladium Theater, zwei der größten Musicaltheater Deutschlands, finden sich hier noch zahlreiche Bars und Restaurants, Shops und Hotels, ein CinemaxX und der Wellness-Bereich der Schwabenquellen.

Aktuelle Musicals in Stuttgart entdecken

Das SI Centrum in Stuttgart – Musical-Erlebnis pur

Stage Palladium Theater Stuttgart - 1.818 Sitzplätze im SI-CentrumMusicals in Stuttgart haben vor allem ein Zuhause: Das SI Centrum im Stuttgarter Stadtteil Möhringen. Hier befinden sich das Stage Palladium Theater und das Stage Apollo Theater; Besucher finden zudem noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, hier einen unterhaltsamen Abend zu verbringen. Filmfans lassen sich hier nicht nur von Musicals verzaubern, sondern genießen aktuelle Blockbuster im Multiplex-Kino CinemaxX. Erfrischungen gibt es in verschiedenen Bars mit Erlebnisgastronomie. Die Schwabenquellen bietet einen großen Wellness-Bereich mit Sauna, in dem Besucher vor oder nach dem Musical-Besuch die Seele baumeln lassen können.

Der Unternehmer Rolf Deyhle hat das Erlebniszentrum Anfang der 1990er Jahre für den Musicalbetreiber Stella AG erbaut. Das damalige Urban Entertainment Center verfügte bereits über einen Musicalsaal. Ein Jahr nach der Fertigstellung, 1994, entstand ein Erweiterungsbau mit einem weiteren Musical-Theater. Beide Bauten wurden unterirdisch miteinander verbunden. Insgesamt bietet das SI Centrum mit seinen beiden Theatern Platz für 3.600 Zuschauer.

Deyhles Ziel: Der Erfolg, den Musicals am Londoner West End und am Broadway feierten, sollte sich in Stuttgart wiederholen. Finanzieller Erfolg war der Stella AG allerdings nicht beschieden, 1999 musste das Unternehmen Insolvenz anmelden. Die Stage Entertainment übernahm 2002 den Großteil der Stella AG Anteile und betreibt auch bis heute die beiden Stuttgarter Musical-Theater, die zu den größten in Deutschland gehören. Mehr Sitzplätze bieten nur die Neue Flora in Hamburg sowie das Theater im Hafen und das neue Theater an der Elbe.

Tickets für ein Musical in Stuttgart buchen Reisende am besten bereits im Voraus. Mit der Online-Buchung sichern sich Musical-Fans direkt die besten Plätze für ihre Wunschvorstellung. Für Kurzentschlossene gibt es Musical Tickets natürlich auch an der Abendkasse.

Aktuelle Musicals in Stuttgart entdecken

Musicals in Stuttgart: Eine Erfolgsgeschichte

tarzan-das-musicalFinanziell konnte sich die Stella AG zwar nicht erholen – Deyhles Plan, Musicals in Stuttgart zum Erfolg zu machen, ging aber dennoch auf. Den Anfang machte MISS SAIGON, das am 2. Dezember 1994 im SI Centrum Premiere feierte. Bis zum Jahr 1999 konnte sich das Musical in der Schwabenmetropole halten; mit seiner fünfjährigen Spielzeit hält es auch heute noch den Rekord unter den Musicals in Stuttgart. Im Anschluss kam ein Musical nach Stuttgart, das zum absoluten Publikumsliebling werden sollte: TANZ DER VAMPIRE begeisterte die Zuschauer von 2000 bis 2003 zum ersten Mal. Und auch bei der Wiederaufnahme 2010 stießen Roman Polanskis Vampire auf überschwängliche Resonanz. ELISABETH gastierte im Stuttgarter Apollo Theater, außerdem die 3 MUSKETIERE. Die CATS waren im Palladium Theater zu sehen, genauso wie DAS PHANTOM DER OPER und WICKED – DIE HEXEN VON OZ.

Stage Entertainment holte schließlich die BLUE MAN GROUP nach Stuttgart. Weitere Erfolge erzielten ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK und REBECCA. Das ABBA-Musical MAMMA MIA! lockte bereits zweimal die Zuschauer nach Stuttgart, von 2004 bis 2007 sowie von 2013 bis 2014. 2013 kam das bislang aufwendigste Musical in die baden-württembergische Hauptstadt: TARZAN verzaubert mit aufwendigen Stunt-Szenen und sehenswerter Flugakrobatik die Zuschauer im Stage Apollo Theater. Bis zum ersten Geburtstag der Show konnten mehr als 750.000 Tickets in Stuttgart verkauf werden. 2014 brachte das Stage Apollo Theater außerdem den Broadway-Klassiker CHICAGO zur Aufführung.

Weitere Theater in Stuttgart

Die Geschichte des Musicals in Stuttgart ist noch recht jung. Das Theater kann in der Schwabenmetropole allerdings schon auf eine weit längere Tradition zurückblicken. Im 17. Jahrhundert entstand in Stuttgart das Neue Lusthaus, das zum Königlichen Hoftheater werden sollte. 1902 brannte der Bau ab – doch schon kurze Zeit später entstand hier das Staatstheater im Stuttgarter Stadtzentrum. Im Zweiten Weltkrieg wurde das imposante Gebäude abermals zerstört, konnte aber wieder aufgebaut werden. Das Staatstheater Stuttgart ist ein Dreisparten-Theater, vereint Schauspiel, Oper und Ballett. Die Oper wurde bereits mehrmals als Oper des Jahres ausgezeichnet; eine Besonderheit ist die Junge Oper, die schon Kinder und Jugendliche für die Kunstform des Musiktheaters begeistern möchte. Aber natürlich sind hier auch erwachsene Zuschauer willkommen.

Musicals sind in Stuttgart zudem nicht nur in den großen Theatern von Stage Entertainment zuhause. Auch die Komödie am Marquardt zeigt immer wieder ausgezeichnetes Musiktheater. In Stuttgart befindet sich zudem der US-Stützpunkt Kelley Barracks; im dort gelegenen Kelley Theatre werden regelmäßig Musicals in englischer Sprache gezeigt. Rund sieben Kilometer vom Stuttgarter Stadtzentrum entfernt, in der Nähe von Möhringen gelegen, können Zuschauer so besondere Musical-Momente genießen.

Ein Musicalbesuch in Stuttgart lohnt sich immer

Ob lang erwartete Deutschlandpremiere, atemberaubende Eigenproduktion der Stage Entertainment oder die Wiederaufnahme beliebter Musical-Klassiker: Musical-Fans aus ganz Deutschland zieht es nach Stuttgart. Musicals sind dadurch auch ein wichtiger Tourismus-Faktor für die Region, der viele Übernachtungen generiert. Ein Musical-Kurztrip nach Stuttgart lohnt sich nicht nur wegen der aufregenden Shows: Die rund 600.000 Einwohner große Stadt hat noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Vom Alten Schloss im Zentrum der Stadt geht es bis hin zum Mercedes-Benz-Museum mit seiner großen Automobilausstellung.

Für eine Übernachtung bieten sich Musical-Fans zum Beispiel die Hotels direkt am SI Centrum an. Von hier aus genießen sie kurze Wege vom Hotelzimmer bis zur Vorstellung. Eine Nacht im Doppelzimmer im Dormero Hotel buchen Reisende zum Beispiel schon ab 89 Euro, für eine Übernachtung im Einzelzimmer ist ein kleiner Aufpreis zu zahlen. Die zahlreichen gemütlichen, familiengeführten Hotels im Stadtzentrum sind ebenfalls eine günstige Unterkunft für die Nacht. Musical-Fans, die besonders kostengünstig oder in großen Gruppen verreisen möchten, können auch eine Übernachtung in Jugendherbergen buchen – die Wege nach Stuttgart Möhringen sind ebenfalls nicht weit. Preiswerte Möglichkeiten für Übernachtungen bieten sich auch durch Kombi-Angebote von Musical Tickets und Hotelzimmern. Im Geschenkpaket sind diese auch eine wundervolle Präsentidee für viele Anlässe, mit denen man Musical-Fans überraschen kann.

Aktuelle Musicals in Stuttgart entdecken

Bildnachweise: Stage Palladium Theater/ SI Centrum © Stuttgart Stage Entertainment +++ TARZAN Keyvisual © Stage Entertainment