MAMMA MIA Musical

ABBA – wer verbindet mit der schwedischen Band nicht Hits wie „Waterloo“ und „Dancing Queen“ oder eben das unvergessliche MAMMA MIA! Die vier Schweden feierten als Pop-Gruppe Welterfolge; und auch das auf ihren Hits basierende Musical wurde ein riesiger Hit. Über 50 Millionen Menschen in 325 Städten haben sich bereits von der turbulenten Geschichte begeistern lassen. Nun ist Stuttgart an der Reihe.

MAMMA MIA Tickets und Spielplan

MAMMA MIA! Das erfolgreichste Musical der Welt in Stuttgart

Bereits zum zweiten Mal ist das bunte und lebendige Musical MAMMA MIA! im Schwabenländle zu sehen.  Station macht das Ensemble im Palladium Theater. Dort erzählt es keineswegs die Geschichte der beliebten Pop-Gruppe. Viel mehr werden die bekanntesten Songs des Quartetts geschickt mit einer rührenden und humorvollen Geschichte voller Verwicklungen verwoben. Das Ergebnis ist ein Jukebox-Musical, so lebensfroh und gut gelaunt, wie es kaum ein zweites gibt. Für die Kompositionen zeichnen sich die ehemaligen ABBA-Mitglieder Benny Anderson und Björn Ulveaus verantwortlich, das Buch stammt von Catherine Johnson. MAMMA MIA! ist das zweite Musical der ABBA-Masterminds, die bereits mit CHESS große Erfolge meistern konnten. MAMMA MIA! übertraf dies aber noch und ist heute das erfolgreichste Musical der Welt.

Eine bunte und lebensfrohe Geschichte

Erzählt wird die Geschichte der leicht ausgeflippten Donna, die mit ihrer 20jährigen Tochter Sophie auf einer griechischen Insel lebt und dort eine Taverne führt. Sophie möchte bald Heiraten, hat allerdings ein Problem: Sie weiß nicht, wer ihr Vater ist. Ihre Mutter hat ihr den Namen ihres Erzeugers nie verraten. In einem alten Tagebuch Donnas findet Sophie die Namen von drei Männern, die ihr Vater sein könnten. Alle drei lädt sie zu ihrer Hochzeit ein – ohne ihnen etwas von ihrem Verdacht zu verraten und ohne Donna zu informieren. Als auch noch Donnas beste Freundinnen aus alten Tagen anreisen, wird das Chaos endgültig perfekt.

Bilder

Foto(s) zur Verfügung gestellt von Stage Entertainment